Ixquick.com
Ixquick schützt Ihre Privatsphäre!
Fragen und Antworten zum Datenschutz
Datenschutzrichtlinie
Was macht Ixquick so besonders?
Suchtipps für Fortgeschrittene

Fügen Sie Ixquick Ihrem Browser hinzu
Herunterladen der Ixquick-Symbolleiste
Ixquick als Homepage festlegen
Ein Suchfeld für Ihre Website
Ixquick empfehlen


Hintergrund zum Unternehmen
Kurzbiographien der Manager

Schreiben Sie Uns
Kontakt-Info
Telefonbucheintrag löschen

FRAGEN UND ANTWORTEN

FAQ

* Warum erinnert sich Ixquick nicht an die Einstellungen, die ich in “Sucheinstellungen” abgespeichert habe?
* Wenn ich das Plugin installieren möchte, erhalte ich eine Meldung, dass eine Suchmaschine mit diesem Namen bereits existiert. Was ist das Problem?
* Bietet Ixquick einen privaten E-Mail-Service an?
* Ich erhalte ständig die Meldung, dass das Sicherheitszertifikat von Ixquick abgelaufen ist. Woran liegt das?
* Wie kann ich Ixquick der Suchbox meines Browsers hinzufügen? Welche Browser werden unterstützt?
* Warum benutzt Ixquick Cookies? Verletzen diese Cookies meine Privatsphäre?
* Gibt es eine Möglichkeit, meine Einstellungen zu speichern, ohne ein Cookie zu verwenden?
* Ixquick zeigt keine unlimitierte Anzahl an Suchergebnissen an. Warum ist das so?
* Ich kann von meinem Desktop aus keinen Shortcut eines Ergebnisses machen. Bei jedem neuen Shortcut öffnet sich nur eine weitere leere Seite. Wo liegt das Problem?
* Wenn ich auf “Zurück” klicke, öffnet sich eine Seite, auf der steht: “Diese Webseite ist abgelaufen”. Warum passiert das?
* Ist Ixquick kostenfrei? Wie lukriert Ixquick seine Einkünfte?
* Kann ich meine Website bei Ixquick eintragen?
* Ich bin bezüglich eines bestimmten Ixquick-Suchergebnisses beunruhigt. Wie kann ich dieses entfernen lassen?
* Wie kann ich jugendgefährdende Inhalte auf Ixquick vermeiden?
* Ich weiß, dass manche Websites meinen Computer mit Viren infizieren können. Wie kann Ixquick da helfen?
* Warum kann ich manche Länder im Telefonverzeichnis von Ixquick nicht finden?
* Wie kann ich meine Telefonnummer aus dem internationalen Telefonbuch entfernen lassen?
* Kann ich Ixquick auch innerhalb der Firefox- (nur bis Version 26), SeaMonkey- oder Flock-Keyword-Suche verwenden?
* Ist es möglich, das Design der Ixquick-Homepage zu ändern?
* Ich kann den Proxylink nicht finden? Muss ich etwas installieren?
* Gibt es Einschränkungen bei der Nutzung des Proxylinks?
* Ixquick erscheint auf dem Display meines mobilen Geräts nicht im „optimierten Modus“. Was soll ich tun?
* Ich möchte Suchvorschläge erhalten. Ist das möglich?
F: Warum erinnert sich Ixquick nicht an die Einstellungen, die ich in “Sucheinstellungen” abgespeichert habe?
Ixquick erinnert sich an Ihre Einstellungen über ein kleines Cookie, das ausschließlich zur Sicherung Ihrer Einstellungen im Browser gedacht ist. (Mehr dazu unter dem Punkt „Warum benutzt Ixquick Cookies?”.) Wenn die Einstellungen nicht gespeichert wurden, dann hat Ihr Browser diese nicht mittels Ixquick-Cookie gesichert oder das Cookie wurde vom Browser oder einem anderen Programm gelöscht.

Wenn das Cookie nicht gespeichert wurde, dann können Sie Ihre Browsereinstellungen so ändern, dass der Browser das Abspeichern des Ixquick-Cookies zulässt. Sollte Ihr Browser so eingestellt sein, dass er jedes Cookie beim Schließen des Browsers löscht, dann können Sie eine Ausnahme für das Ixquick-Einstellungs-Cookie einrichten, indem Sie “ixquick.com” (ohne das www) eingeben.

Mehr über Cookies finden Sie in der Hilfe Ihres Browsers unter dem Suchwort “Cookies”, oder wählen Sie Ihren Browser aus der Liste unterhalb.

- Internet Explorer 7 und 8
- Internet Explorer 6:Werkzeuge> Extras > Internetoptionen > Datenschutz tab
- Firefox:Editieren > Einstellungen > Privatsphäre > Cookies
- Safari:Einstellungen > Sicherheit
- Chrome:Schraubenschlüssel Icon rechts oben > Optionen > Details > Content Einstellungen > Cookies
- Opera:Menü > Einstellungen > Einstellungen > Erweitert > Cookies
- Opera für Mac:Fenster > Spezialfenster > Cookies

Wenn Ihre Cookies trotzdem nach wie vor gelöscht werden, dann haben Sie möglicherweise eine weitere Software installiert, die den Browserverlauf und temporäre Internetdateien löscht. (So wie Ccleaner, System Mechanic, Family Watch Bar oder Paper Shredder). Diese Programme könnten Ihre Cookie-Informationen löschen. Sie können aber auch diese Programme so konfigurieren, dass Cookies von Ixquick akzeptiert werden.
F: Wenn ich das Plugin installieren möchte, erhalte ich eine Meldung, dass eine Suchmaschine mit diesem Namen bereits existiert. Was ist das Problem?
Das bedeutet normalerweise, dass das Plugin bereits installiert ist, aber es noch nicht in der Suchleiste rechts oben im Browser sichtbar ist.
Für Firefox: Klicken sie auf das kleine Dreieck links in Ihrer Suchbox => wählen Sie "Suchmaschinen bearbeiten" => markieren Sie Ixquick und klicken Sie auf "nach oben", bis sich Ixquick in der obersten Position befindet und klicken Sie dann OK.
Nun klicken Sie nochmals auf das kleine Dreieck und wählen wieder Ixquick. Nun sollte Ixquick in Ihrer Suchbox angezeigt werden. Geben Sie Ihr Suchwort ein und drücken Sie die [Enter]-Taste.

Für den Internet Explorer: Klicken Sie auf das kleine schwarze Dreieck in der Suchbox rechts => Wählen Sie “Suchmaschinen verwalten” => Klicken Sie nun auf Ixquick und wählen Sie dann rechts unten “Als Standard”. Dann klicken Sie auf „Schließen“.
Nun sollte Ixquick in der Suchbox sichtbar sein und durch Eingabe des Suchwortes und Drücken der Taste [Enter] beginnt die sichere Suche.

Sollte Ixquick nicht in der Suchmaschinenauswahl erscheinen, dann ist das Plugin nicht installiert. In diesem Fall installieren Sie bitte das Plugin unter: https://ixquick.com/deu/download-ixquick-plugin.html
F: Bietet Ixquick einen privaten E-Mail-Service an?
Noch nicht. Viele NutzerInnen haben uns diese Frage bereits gestellt. Wir sind gerade dabei, einen sicheren E-Mail-Service zu entwickeln. Bereits in naher Zukunft wird dieser Dienst verfügbar sein. Bleiben Sie dran.
F: Ich erhalte ständig die Meldung, dass das Sicherheitszertifikat von Ixquick abgelaufen ist. Woran liegt das?
Es liegt vermutlich daran, dass die Uhr Ihres Computers auf ein falsches Datum eingestellt ist. Wenn Sie das Datum korrigieren, sollten diese lästigen Meldungen aufhören.
F: Wie kann ich Ixquick der Suchbox meines Browsers hinzufügen? Welche Browser werden unterstützt?
Mit dem Ixquick-Plugin können Sie im Suchfeld Ihres Browser suchen, ohne dafür extra eine Toolbar installieren oder für jede Suche auf die Website Ixquick.com gehen zu müssen. Um das Plugin zu installieren, klicken Sie bitte im Menü “Füge Ixquick meinem Browser hinzu” oder klicken Sie hier und folgen Sie den Installationsanweisungen.

Die folgenden Browser werden unterstützt:
Windows:Apple Macintosh:
- Internet Explorer- Safari (über die Drittanbieter-Applikation Glims)*
- Firefox- Firefox
- Opera- Opera
- Google Chrome- Google Chrome
- Flock- Flock
- Seamonkey- Seamonkey
- Icecat/Iceweasel- Icecat/Iceweasel

*Achtung: Benutzen Sie den Browser Safari auf Macintosh und erfolgte das Update auf MacOS 10.7 (Lion)? Es kann sein, dass als Standard die Suchmaschine "Bing" voreingestellt ist.
Bitte laden Sie sich in diesem Fall die aktuelle Version der Applikation "Glims" herunter und installieren Sie diese. Zu finden unter http://www.machangout.com/.
Wenn Ixquick noch immer nicht als Standard angezeigt wird, dann öffnen Sie bitte die Combobox auf der linken Seite und markieren Sie nochmals Ixquick.
F: Warum benutzt Ixquick Cookies? Verletzen diese Cookies meine Privatsphäre?
Anders als andere Suchmaschinen verwendet Ixquick Cookies nicht zur Identifizierung oder Verfolgung der BesucherInnen. Das Cookie dient ausschließlich zum Sichern Ihrer Einstellungen auf Ixquick und gibt keine Informationen zurück. Das Cookie birgt kein Risiko für Ihre Privatsphäre.
Ein Cookie ist eine kleine Datei, die an Ixquick ausschließlich Ihre bevorzugten Einstellungen übergibt und dafür sorgt, dass diese beim nächsten Zugriff erhalten bleiben. Wenn Sie zum Beispiel familienfreundliche Einstellungen bevorzugen, können Sie diese Einstellungen hier abspeichern. Wir betonen, dass unser Cookie zu keiner Zeit private Informationen Ihres Computers weitergibt oder abspeichert. Ixquick speichert keine Benutzerdaten und ist gegen jede Art von Spionageprogrammen.
F: Gibt es eine Möglichkeit, meine Einstellungen zu speichern, ohne ein Cookie zu verwenden?
Ja. Ixquick bietet Alternativen, wenn Sie "Cookies löschen" als Standard eingestellt haben:

1. Besuchen Sie die Einstellungen, indem Sie hier klicken.
2. Wenn Sie Ihre Einstellungen festgelegt haben, klicken Sie bitte auf "Adresse erstellen" (statt "Einstellungen speichern").
3. Ixquick erzeugt nun eine eigene Internetadresse, in der Ihre Einstellungen hinterlegt sind (dabei werden keine persönlichen Daten erfasst).
4. Diese Adresse können Sie nun als Startseite einstellen oder unter den Favoriten ablegen.
5. Nutzen Sie diesen Link immer wenn Sie Ixquick mit diesen Einstellungen besuchen möchten.

Beachten Sie, dass diese Funktion sehr nützlich ist, wenn Ihre Kinder Ixquick nutzen. Denn mit dieser Funktion können Sie altersgerechte Einstellungen für jedes Kind in Ihrem Haushalt vornehmen.
F: Ixquick zeigt keine unlimitierte Anzahl an Suchergebnissen an. Warum ist das so?
Normalerweise finden SuchmaschinennutzerInnen bereits auf Seite eins oder zwei, wonach sie suchen. Ixquick gibt bei jeder Suchanfrage zwischen 50 und 70 Ergebnissen aus, was mehr als genug ist, um in den meisten Fällen das gewünschte Ergebnis zu erhalten. Die angezeigten Resultate werden aus einer wesentlich größeren Sammlung von Suchtreffern aus anderen Suchmaschinen gefiltert. Weniger relevante Ergebnisse werden ignoriert, sodass wir in der Lage sind, nur Topergebnisse in höchster Qualität zu liefern, was die Suche effizienter macht und viel Zeit und Kosten spart.
F: Ich kann von meinem Desktop aus keinen Shortcut eines Ergebnisses machen. Bei jedem neuen Shortcut öffnet sich nur eine weitere leere Seite. Wo liegt das Problem?
Anders als andere Suchmaschinen verwendet Ixquick die sogenannte POST-Methode (statt GET), damit Ihre Suchbegriffe nicht in den Logfiles von Webmastern der Seiten auftauchen, die Sie von unserer Ergebnisliste aus besuchen. Suchbegriffe sagen eine Menge darüber aus, was Sie denken. Deshalb sind Suchbegriffe auch ein Thema in Sachen Datenschutz. Mit der von Ixquick verwendeten POST-Methode sind Ihre Suchbegriffe sicher vor solchen Auswirkungen.
Um Shortcuts zu erstellen, können Sie den Button „Lesezeichen für diese Suche setzen“ verwenden. Dieser befindet sich rechts auf der Ergebnisseite. Alternativ dazu können Sie die Funktion “POST statt GET verwenden” in den Einstellungen auch komplett ausschalten.
F: Wenn ich auf “Zurück” klicke, öffnet sich eine Seite, auf der steht: “Diese Webseite ist abgelaufen”. Warum passiert das?
Anders als andere Suchmaschinen verwendet Ixquick die sogenannte POST-Methode (statt GET), damit Ihre Suchbegriffe nicht in den Logfiles von Webmastern der Seiten auftauchen, die Sie von unserer Ergebnisliste aus besuchen. Suchbegriffe sagen eine Menge darüber aus, was Sie denken. Deshalb sind Suchbegriffe auch ein Thema in Sachen Datenschutz. Mit der von Ixquick verwendeten POST-Methode sind Ihre Suchbegriffe sicher vor solchen Auswirkungen.
Um Shortcuts zu erstellen, können Sie den Button „Lesezeichen für diese Suche setzen“ verwenden. Dieser befindet sich rechts auf der Ergebnisseite. Alternativ dazu können Sie die Funktion “POST statt GET verwenden” in den Einstellungen auch komplett ausschalten.
F: Ist Ixquick kostenfrei? Wie lukriert Ixquick seine Einkünfte?
Ja, alle Ixquick-Services sind komplett kostenfrei. Wie viele andere Anbieter generiert Ixquick seine Einkünfte durch Werbeeinschaltungen. Wenn Sie eine Ixquick-Suche durchführen, dann sehen Sie möglicherweise bis zu drei gesponserte Suchresultate oberhalb des Suchergebnisses und bis zu zwei unterhalb. Diese Einschaltungen sind durch eine spezielle Farbgebung gekennzeichnet. Ein Klick auf eine Werbeeinschaltung führt Sie weg von Ixquick zur Anbieterseite des Werbers.
Anders als bei anderen Suchmaschinen und Webseiten, die gesponserte Einschaltungen schalten, gibt Ixquick keinerlei sensible Daten (wie etwa IP-Adressen oder Cookie-Informationen), die die Privatsphäre der BenutzerInnen verletzen, an den Werbepartner weiter.
F: Kann ich meine Website bei Ixquick eintragen?
Nein. Ixquick ist eine Meta-Suchmaschine, die Ergebnisse vieler anderer Suchmaschinen auswertet und die Resultate miteinander kombiniert. Wenn Webseiten in anderen Suchmaschinen über hohe Relevanz verfügen, so ist der Rang bei Ixquick ebenfalls hoch. Wir manipulieren die Resultate in diesem Prozess in keiner Weise und deshalb können Sie auch keine Website direkt bei Ixquick eintragen. Aber Ihr Ranking in den von uns durchsuchten Suchmaschinen wird auch auf Ixquick ausgegeben. Wenn Sie mehr über die Philosophie und Suchmethoden von Ixquick erfahren möchten, klicken Sie hier.
F: Ich bin bezüglich eines bestimmten Ixquick-Suchergebnisses beunruhigt. Wie kann ich dieses entfernen lassen?
Ixquick gibt nur Ergebnisse wieder, die in anderen Suchmaschinen gefunden werden. Wenn Sie bezüglich eines bestimmten Ergebnisses beunruhigt sind, sollten Sie die Suchmaschinen kontaktieren, die dieses Ergebnis geliefert haben. Sie können herausfinden, um welche Suchmaschine es sich handelt, indem Sie Ihren Cursor über die Sterne oberhalb des Resultates bewegen. Das liefert Ihnen eine Liste der Suchmaschinen, die dieses Suchergebnis enthalten.
F: Wie kann ich jugendgefährdende Inhalte auf Ixquick vermeiden?
Da Ixquick eine Meta-Suchmaschine ist, durchsucht sie andere Suchmaschinen und gibt ihre Top-Ergebnisse wieder. Leider können einige Suchbegriffe zu unerwünschten pornografischen Webseiten führen, wenn andere Suchmaschinen diese Ergebnisse zurückgeben. Ixquick verfügt aber über familienfreundliche Einstellungen, um Pornografie und andere Erwachseneninhalte zu vermeiden. Sie können diesen Filter einstellen, indem Sie auf "Einstellungen" auf der Ixquick-Homepage klicken, oder Sie können direkt zu "Sucheinstellungen" wechseln, indem Sie hier klicken.
Um den Ixquick-Familien-Filter auf den höchsten Schutzgrad einzustellen, markieren Sie "Alle Ergebnisse filtern" und schalten Sie den „Video Familienfilter" ein. Klicken Sie dann auf "Sucheinstellungen speichern".
F: Ich weiß, dass manche Websites meinen Computer mit Viren infizieren können. Wie kann Ixquick da helfen?
Der Ixquick-Proxylink kann Ihnen helfen, sich während des Surfens vor Viren zu schützen. Eines der Risiken der Internetnutzung sind skrupellose Websitebetreiber, die böswillige Software oder einen Virus ohne Ihr Wissen auf Ihrem Computer platzieren. Solche Software, gemeinhin als "Spyware" oder "Malware" bekannt, kann die Sicherheit Ihres Computers gefährden und Leistungsprobleme verursachen. Der Ixquick-Proxylink schützt Sie vor dieser Gefahr. Wenn Sie den Proxylink verwenden, müssen Sie nicht in direkten Kontakt mit Webseiten Dritter treten. Ixquick interagiert mit den Websites in Ihrem Namen, so dass die Website weder Software noch Viren oder Cookies auf Ihrem Computer platzieren kann.
Hinweis: Jedes Mal, wenn Sie direkt auf einen Link der Ixquick-Resultate ohne die Verwendung des Proxylinks klicken, verlassen Sie den Schutz von Ixquick und wechseln direkt auf die Website eines Drittanbieters.
F: Warum kann ich manche Länder im Telefonverzeichnis von Ixquick nicht finden?
Ixquick bietet derzeit internationale Telefonverzeichnisse für 32 Länder. Wir sind bereits im Prozess der Aufnahme neuer Länder. Gute und zuverlässige Ergebnisse anzubieten, ist allerdings ein zeitaufwändiger Prozess. Besuchen Sie diese Rubrik regelmäßig. Wir sind laufend dabei, diesen Service zu erweitern.
F: Wie kann ich meine Telefonnummer aus dem internationalen Telefonbuch entfernen lassen?
So löschen Sie Ihre Einträge aus dem internationalen Telefonverzeichnis: Füllen Sie bitte das folgende Formular aus, indem Sie hier klicken.
Sie erhalten eine E-Mail zur Bestätigung. Wir speichern keine Details, die Sie in diesem Formular eintragen, geben diese keinesfalls an Personen außerhalb von Ixquick weiter oder verwenden sie für andere Zwecke als das Löschen des Telefoneintrages.
F: Kann ich Ixquick auch innerhalb der Firefox- (nur bis Version 26), SeaMonkey- oder Flock-Keyword-Suche verwenden?
Firefox,SeaMonkey oder Flock machen es möglich, eine Web-Suche nur durch die Eingabe Ihres Suchbegriffs in die Adressleiste und das Drücken der "Enter"-Taste durchzuführen.
Standardmäßig nutzen diese Browser Google, Sie können aber leicht auf Ixquick umstellen. So funktioniert‘s:

*HINWEIS: Bitte unbedingt den unten angeführten Anweisungen genau folgen. Das Ändern der "about:config"-Einstellungen kann das Verhalten des Browsers negativ beeinflussen.

  1. Geben Sie "about:config" in die Adressleiste des Browsers ein und drücken Sie auf “Enter“.
  2. Akzeptieren Sie die folgende Warnmeldung, vorsichtig zu sein.
  3. Wählen Sie nun "keyword.URL" im Filter oben auf der Seite.
  4. Klicken Sie doppelt auf "keyword.URL“.
  5. Ersetzen Sie im Popup-Fenster den Google String: https://ixquick.com/do/search?language=deutsch&cat=web&query=
  6. Klicken Sie auf 'OK'.
  7. Schließen Sie das Fenster oder den Tab.

Nun sind Sie bereit für die Suche. Wenn Sie Ihren Suchbegriff in die Adressleiste eingeben, werden Firefox, SeaMonkey oder Flock immer dann eine Suchanfrage an Ixquick weitergeben, wenn Ihr Begriff keine eindeutige URL ergibt.
Bei jeder Eingabe, die keiner eindeutigen URL entspricht, erscheint die Ixquick-Seite mit den Suchergebnissen für diese Eingabe. Alle Einstellungen, die Sie zuvor gespeichert haben, werden beachtet.

Wenn Sie lieber die Einstellungen nutzen wollen, die Sie über die URL generiert haben, müssen Sie https://ixquick.com/do/search?language=deutsch&cat=web&query=… folgendermaßen ändern:
Ersetzen Sie in der erzeugten URL 'language=deutsch' durch 'prf=[complete prf-value]' oder 'prfh=[complete prfh-value]' und stellen Sie sicher, dass in der Eingabezeile vor &cat=web&query= kein Leerzeichen steht.

F: Ist es möglich, das Design der Ixquick-Homepage zu ändern?
Ja. Eine der Standardfunktionen von Ixquick gibt Ihnen die Möglichkeit, eines von verschiedenen Designs auszuwählen. Um das zu testen, klicken Sie bitte auf die kleine Glühlampe in der rechten oberen Ecke der Homepage. Wenn Sie ein Design finden, das Ihnen besser gefällt, dann klicken Sie auf “Sucheinstellungen“, um Ihre Auswahl zu speichern.
F: Ich kann den Proxylink nicht finden? Muss ich etwas installieren?
Nein, der Proxy-Service ist immer verfügbar. Klicken Sie einfach auf den Link “Proxy” unter dem jeweiligen Suchresultat und die Proxy-Funktion wird aktiviert, um Ihre Privatsphäre zu schützen. Mehr Informationen über den Proxy-Service finden Sie auf unserer Proxy-Informationsseite, indem Sie hier klicken. Dort finden Sie auch ein Video, das die Proxy-Funktionen exakt beschreibt. Sie können sich das Video hier ansehen.
F: Gibt es Einschränkungen bei der Nutzung des Proxylinks?
Ja, es gibt einige Einschränkungen. Informationen, um welche es sich exakt handelt, finden Sie hier.
F: Ixquick erscheint auf dem Display meines mobilen Geräts nicht im „optimierten Modus“. Was soll ich tun?
Ixquick unterstützt die meisten mobilen Dienste, aber nutzen Sie bitte die URL www.ixquick.com/m, da diese im "optimierten Modus" nicht automatisch angezeigt wird.
F: Ich möchte Suchvorschläge erhalten. Ist das möglich?
Ja, Suchvorschläge können in den Einstellungen aktiviert werden. Ixquick erhält dabei Ihre Privatsphäre aufrecht, da es sich nicht um personalisierte Suchvorschläge handelt, wie hier beschrieben.


© 2014 Ixquick